MuDeKa - Alles über den Mugelbreter Dampfkater
MuDeKa - Alles über den Mugelbreter Dampfkater

Der gemeine Dampfkater

Der gemeine Dampfkater (Felis vaporis mugelbreteriensis nequitias) ist die ursprünglichste Form des Mugelbreter Dampfkaters, die heute noch in Mugelbret gehalten wird. Der Gemeine Dampfkater entspricht in Zeichnung und Verhaltensweise am ehesten der bekannten Hauskatze (Felis silvestris catus).

 

Seine Fähigkeit zur Dampferzeugung ist heutzutage nur noch eingeschränkt vorhanden, da im Zuge der Domestikation der ursprüngliche Grund für den Dampfausstoß, die Jagd auf Nagetiere und Vögel, keine Rolle mehr spielte.

 

Es lässt sich leider nicht zweifelsfrei nachweisen, aber Experten gehen davon aus, dass es sich bei dem Dampfkater, der im 14ten Jahrhundert die Friedensverhandlungen platzen lies und der somit für den Tod hunderter Einwohner verantwortlich war, um einen besonders gemeinen Dampfkater handelte. Einzelne Historiker sprechen gar von Vorsatz.

 

Hier ein Video, das einen gemeinen Dampfkater in Aktion zeigt:

Hier finden Sie mich

MuDeKa

Kriegsstraße 198

76135 Karlsruhe

Druckversion Druckversion | Sitemap
Der Mugelbreter Dampfkater ist eine Fiktion. Die Seite dient dem Verständnis über SEO/SEM/SMM und verfolgt keinerlei kommerzielles Interesse.