MuDeKa - Alles über den Mugelbreter Dampfkater
MuDeKa - Alles über den Mugelbreter Dampfkater

Dampfkater Nachwuchs im Zoo Mugelbret!

Eine sensationelle Neuigkeit erreichte die Redaktion in der vergangenen Woche: Das Dampfkaterpärchen im Zoo Mugelbret hat Nachwuchs bekommen!

 

Die Zoodirektion hat diese frohe Nachricht lange nicht an die Öffentlichkeit gegeben, da sich Dampfkater nur unter großen Gefahren fortpflanzen, und die ersten Wochen für junge Dampfkater sehr schnell die einzigen Wochen bedeuten können.

 

Bekannte Probleme bei der Paarung bestehen im zu frühen Abdampfen des Katers sowie dem unter Druck stehenden rolligen Weibchen. Kommt es zum Frühabdampfen des Katers, so erleidet die Katze häufig eine schmerzhafte (bis zu lebensbedrohliche!), unkontrollierte Verpuffung.

 

Das war nach einigen kritischen Fehlversuchen in den letzten Jahren bei dieser Paarung und Trächtigkeit glücklicherweise kein Problem.

 

Nach der Niederkunft kommt es beim Wurf oft leider ebenfalls zu dampfkatertypischen Komplikationen, auch beim aktuellen Wurf kamen von ursprünglich fünf Katzenjungen bedauerlicherweise nur 2 Kätzchen durch.

Die drei anderen litten unter der bekannten, aber so gut wie nicht diagnostizierbaren, genetisch bedingten Verödung der inneren Dampfknospen.
Das Resultat dieser Erkrankung ist so final wie spektakulär, kaum in Worte zu fassen.

Lassen sie mich soviel dazu sagen: Dieser Geburtsfehler wird oft erst mit den finalen Knall bemerkt.

Das möchte ich hier aber nicht weiter vertiefen.

Stattdessen haben wir hier eine wirklich sensationelle Aufnahme, die das natürliche Jadgverhalten des Mugelbreter Dampfkaters bei einer Fütterung zeigt.
Beachten sie auch das bereits zum finalen Biss geöffnete Maul des Nachwuchses:

 

Sehr typisch ist hier auch die direkte Reaktion der Paviane im Gehege gegenüber:

Hier finden Sie mich

MuDeKa

Kriegsstraße 198

76135 Karlsruhe

Druckversion Druckversion | Sitemap
Der Mugelbreter Dampfkater ist eine Fiktion. Die Seite dient dem Verständnis über SEO/SEM/SMM und verfolgt keinerlei kommerzielles Interesse.